Ein riesiges Dankeschön – Kühlakkuspende – Mai 2019

Kleinere Verletzungen und Zusammenstöße gehören an einem lebendigen Schulvormittag leider zum Alltag.

Oft hilft ein kleiner Kühlakku, um schnell den Schmerz zu lindern und die Tränchen zu trocknen. So sind unsere Kühlakkus durch den täglichen Gebrauch recht schnell aufgebraucht.

Um unseren Kindern weiterhin so schnell die entsprechende „Erste Hilfe“ leisten zu können, hat Familie Stadler (Kur-Apotheke in Dahn) der Grundschule Offenbach 100 Kühlakkus für die kleine Soforthilfe gespendet.

Sie haben uns damit den Alltag erleichtert und wir bedanken uns recht herzlich dafür.